Geschichte

Angefangen hat die CVJM-Arbeit in Paris, wo sich 1855 einige Engagierte der Jugendarbeit getroffen haben. Gemeinsam haben sie folgende Grundlage (genannt Pariser Basis) für die Jugendarbeit verfasst, der auch wir als Ortsverein in Neuffen verpflichtet sind: 

"Die CVJM haben den Zweck, solche jungen Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, im Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter den jungen Männern auszubreiten.“ 

Die CVJM sind als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen unabhängig von Geschlecht, Konfession und sozialer Schicht offen. 

Die Geschichte unseres Ortsvereins hängt eng mit der Posaunenchor-Arbeit zusammen. Wenn ihr wissen möchtet, wie alles begonnen hat, dann schaut doch mal hier nach: Über den Posaunenchor